Ortsbezirke, Ortsbeiräte und Ortsvorsteher

Die Stadt Kaiserslautern umfasst neben der Kernstadt neun Ortsbezirke, die ehemals selbstständige Gemeinden waren und im 20. Jahrhundert eingemeindet wurden. Die Einwohner dieser Ortsbezirke wählen eine eigene Bürgervertretung, bestehend aus einem Ortsbeirat sowie einem Ortsvorsteher. Der Ortsvorsteher leitet den Ortsbeirat und vertritt die Interessen der Einwohner gegenüber Rat und Verwaltung der Stadt Kaiserslautern.

Einen Sonderfall stellt Erzhütten / Wiesenthalerhof dar. Dieser Ortsteil war nie eine selbstständige Gemeinde, verfügt aber aus historischen Gründen über einen Ortsvorsteher sowie einen Ortsbeirat.

Sitzungen der Ortsbeiräte (sowie aller anderen Gremien) werden hier angekündigt. An dieser Stelle sind auch die öffentlichen Teile der Tagesordnungen sowie der Niederschriften (Protokolle) zu finden.


FWG in den Ortsbezirken von Kaiserslautern

In den folgenden Ortsbezirken gehören Mitglieder der FWG Ortsbeiräten an:

In Dansenberg und Einsiedlerhof stellt die FWG den Ortsvorsteher.

Close Window