Erster Workshop zur Entwicklung des Stadtteils Einsiedlerhof

FWG im Ortsbeirat Einsiedlerhof

Rege Beteiligung am ersten Workshop!

Unter reger Beteiligung der Einwohner fand am Donnerstag, 14. September 2017, der erste Workshop zur Vorbereitung eines Ortsteil-Entwicklungskonzepts statt. Im Bürgerhaus Einsiedlerhof trafen sich gut 30 Bürger, um ihren Beitrag zu Thema "Bauen, Wohnen, Gestalten" zu leisten.

Über diese überwältigende Beteiligung zeigte sich Frau Kaiser vom Büro „Stadtgespräch“ äußerst erfreut. Sie hatte die notwendigen Unterlagen für die Arbeitsgruppen vorbereitet und übernahm die Moderation der Veranstaltung. In drei Arbeitsgruppen wurden Ideen und Gestaltungsvorschläge für die Bereiche

  • Bürgerhaus
  • Bürgerhausumfeld
  • Ortsmittelpunkt
  • Nahversorgung
  • Bahnhofsumfeld
  • Spielplatz/Park/Grünflächen
  • Wohnumfeld "Alte Ziegelei"

erarbeitet.

Als Ergebnis entstand eine lange Liste konstruktiver Vorschläge, die die Grundlage der Gespräche von Frau Kaiser mit der Stadtverwaltung bilden werden.

Im Workshop wurde klar, wie umfangreich die Fragestellungen sind. So gibt es zum Thema Bürgerhausanbau bereits Planungen, die noch in das Entwicklungskonzept einzuarbeiten sind. Während des Workshops entwickelten sich an den 3 Gruppentischen à 10 Personen engagierte Diskussionen und eine erhebliche Lautstärke, so dass der Abend äußerst anstrengend war. Nach fast zwei Stunden beendeten die fleißigenTeilnehmer heiser und erschöpft die Diskussionen.

Bürgerworkshop Einsidlerhof am 14. September 2017
Engagierte Bürger gestalten gemeinsam die Zukunft des Einsiedlerhofs

Zurück

Close Window